Rückenschmerz muss nicht sein!
8-Wochen-Trainingsprogramm

Ein typischer Rückenschmerzverlauf ...
Auf den Schmerz folgt zunächst eine Eigenbehandlung und Rückenschonung. Wenn keine Besserung eintritt geht man zum Arzt, der den Rücken behandelt in Form von Spritzen. Es erfolgt ein kurzfristige Linderung und eine Überweisung an den Therapeuten. Die Therapie bringt ebenfalls eine kurzfristige Linderung. Die Degeneration schreitet voran und neue Schmerzen treten in immer kürzeren Abständen auf.




Der Ausweg im Aktiv Gesundheitspark

Durch Training von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination werden die schwachen Muskeln stärker und die verkürzten Muskeln beweglicher. Daraus resultiert eine verbesserte Haltung und eine geringere Gelenkbelastung. Verspannungen und Schmerzen werden gelindert. Man wird aktiv.
Um dem Rückenschmerz vorzubeugen bzw. ihn zu bekämpfen, wird die gesamte Rücken- und Bauchmuskulatur gestärkt. Unterstützt wird dies durch Dehnungs-, Mobilisierungs- und Entspannungsübungen.

Ingo Noll stellt unser 8-Wochen-Trainingsprogramm für einen starken Rücken in einem kostenlosen Info-Vortrag vor!

Mittwoch, 13.09.17 um 19.00 Uhr und
Donnerstag, 14.09.17 um 10.00 Uhr

Bitte melden Sie sich telefonisch zu einem der Vorträge an unter 06821 / 919 662.
Oder nutzen Sie das Kontaktformular unserer Internetseite: http://aktiv-gesundheitspark.de/kontakt-1.html

Aktiv Gesundheitspark - Ihr Rückenzentrum in Neunkirchen